Umwelthaus Pinneberg e.V.

Umwelthaus Pinneberg e.V.

Programm des Umwelthauses
Bei mit einem * gekennzeichneten Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.



Nächster Termin: Apfel- und Beetefest & Tag der Regionen
Di., 03.10.2017, 10.00-16.00 Uhr
Entdeckergarten, Tangstedter Str. 101, Rellingen

Die letzte größere Veranstaltung im Entdeckergarten ist das Apfel- und Beetefest. Wir verbinden es mit der bundeweiten Kampagne zum "Tag der Regionen" und möchten gemäß dem diesjähringen Motto "Wer weiter denkt - kauft näher ein" Projekte und Initiativen nachaltiger Lebensmittelproduktion aus dem Kreis präsentieren.
Präsentieren möchten wir auch das Bildungsprojekt "GemüseAckerdemie", hier begleiten Experten der Ackerdemie Kinder teilnehmender Institutionen durch das Gemüsejahr, von der Aussaat bis zur Ernte, Verarbeitung und ggf. auch Vermarktung.
Kräuterkoch Jens Clausen versorgt unser Gäste mit kleinen Köstlichkeiten und stellt vor, wie Gemüse durch Milchsäuregährung haltbar gemacht werden kann.
Mindestens ebenso farbenfroh wie die Wildstauden auf dem Gelände sind die Gemälde von Ilka Schwartau Geertz, die sie unter der Devise "Einblick mit Ausblick - meine Welt der Blumen" zeigt.
Ebenfalls mit von der Partie sind unsere Partner auf dem Gelände in der Rellinger Straße: die Staudengärtnerei Trifolia und life within, die Betreiber der Indianischen Schwitzhütte.

Das Programm in Stichworten:
  • 10.30 Uhr: Führung durch den Entdeckergarten
  • 11.00-12.30 Uhr: Vortrag zum Projekt "GemüseAckerdemie"
  • 12.30 Uhr: Brot mit Dips von und mit Jens Clausen
  • 12.30 Uhr: Gemüse vom Chantico-Ofen und Herstellung von Kohle für Terra Preta
  • 13.00-16.00 Uhr: die Apfelsaftpresse steht zum Pressen selbst mitgebrachter Äpfel bereit, auch Flaschen müssen mitgebracht werden!
  • 14.00-15.00 Uhr: "Sauerkraut selbst gemacht" mit Jens Clausen
  • 15.00 Uhr: Schwitzhütten-Erlebnis für Neulinge (Anfeuern ab 13.00 Uhr).
    Bei Interesse an einer Teilnahme an der Schwitzhüttenzeremonie Bitte vorab Informationen einholen unter www.life-within.org!
  • 14.30-15.15 Uhr: Heutiere basteln für Kinder
  • 15.30-16.00 Uhr: Führung durch den Entdeckergarten

    "Zeitlose" Programmpunkte:
  • 30 Apfelbäume alter Sorten veredelt von Waldorf-Schülern sind gegen Spende abzugeben
  • Informationen zu regionalen Projekten nachhaltiger Lebensmittelerzeugung
  • Bilder von Ilka Schwartau Geertz
  • Kuchenbuffet




  • Leider keine gute Apfelernete in 2017 - Äpfel zum Saftpressen bitte deshalb unbedingt selbst mitbringen!
    Foto: E.-M. Dieckmann



    Januar 2017
    Mitgliederversammlung Umwelthaus Pinneberg
    Was hat sich getan im Entdeckergarten und im Verein? Was wollen und können wir in 2017 bewegen? Darüber werden wir sprechen - und es uns bei lecker Grünkohl gutgehen lassen.
    Gäste sind herzlich willkommen!
    Termin: Sa., 29.01.2017, ab10.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen

    Februar 2017
    Sei kein Frosch – 20 Jahre Krötenzaun am Hogenkamp
    Viele haben in den vergangen zwei Jahrzehnten zum Erfolg dieses ehrenamtlichen Amphibienschutz-Projektes beigetragen. Tausende Kröten, Molche, Frösche erhielten sicheres Geleit durch Schüler, Nachbarn und andere Engagierte.
    Auch diese Jahr werden wieder Eimer eingegraben und der Zaun aufgestellt – aber wir wollen auch zeigen, welche Erfolge erzielt und welche Arbeit geleistet worden ist: Stellwände mit Zeitungsartikeln, Fotos und Statistiken lassen die Geschichte des Zaunes Revue passieren.
    Warme Getränke und Kuchen stehen für aktuelle und ehemalige Mitstreiter bereit.
    Wir freuen und auf viele alte und neue Gesichter!
    Termin: Sa., 25.02.2017, ab 10.00 Uhr
    Ort: Friedhof Hogenkamp, Pinneberg
    Leitung: R. Reischuck

    März 2017
    Wir machen nix
    - außer im Garten wühlen, aussähen und Spaß haben...

    April 2017
    Wildkräuterführung*
    Im April geht es richtig los mit dem Grün, es sprießt und wächst – und es hilft gegen "Winter-Depri" und Vitamin-Loch.
    Koch, Ernährungsberater und Wildkräuter-Experte Jens Clausen zeigt, was sich mit Blättern, Stängeln, Sprossen, Blüten … in der Küche anfangen lässt.
    Termin: Sa., 1.04.2017, 11.00 – 13.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen
    Kosten: 4,- Euro/ Person plus eine Spende für unser Gartenprojekt
    Anmeldung: umwelthaus-pinneberg(at)gmx.de

    Gartengruppen-Treffen*
    Das Treffen ist ein Versuchsballon: an Garten und Gartenthemen interessierte Menschen sind zu einem Erfahrungsaustausch eingeladen. Wir wollen Gärten, Bewirtschaftungsmethoden und Ideen vorstellen und diskutieren.
    Wenn sich hinreichend Interessenten für dieses Format finden, werden wir die Treffen monatlich weiterführen.
    Termin: Fr., 07.04.2017, 18.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen
    Anmeldung: umwelthaus-pinneberg(at)gmx.de

    Krötenfest
    Anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums des Amphibienschutzzaunes am Hogenkamp konnten wir Herrn Dr. Oliver Hallas als Referenten für einen Vortrag gewinnen. Er wird ab 19.00 Uhr über die Situation der Amphibien in Pinneberg berichten. Aber vorher wollen wir "unsere" Kröten und die vielen Helfer der letzten zwanzig Jahre feiern!
    Termin: Fr., 28.04.2017, 18.00-ca. 21.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen

    Mai 2017
    Pflanzentauschbörse und Hühnerfest
    Volles Programm am 1.Mai!
    Wir starten um 11.00 Uhr mit einer Kräuterführung durch den Entdeckergarten mit Jens Clausen. Ab 13.00 Uhr können Pflanzen getauscht werden - bringen Sie gern ihr Grünzeug mit! Und wer sich für unsere Hühnerhaltung interessiert erhält ab 15.00 Uhr eine kleine Einführung in das Hühner-Leasing-Projekt des Umwelthauses.
    In der Übersicht:
  • 11.00-13.00 Uhr Kräuterführung mit Jens Clausen
  • Ab 13.00 Uhr: Pflanzentauschbörse
  • 15.00 Uhr: Vorstellung des Hühnerprojektes
  • Beiprogramm: Bepflanzen von terra preta-Kisten, Verköstigung durch Jens mit Pesto und Focacchio
    Termin: Mo., 01.05.2017, 11.00–15.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen

    Juni 2017
    Tag des offenen Gartens
    Gartenbesichtigung mit Kaffe und Kuchen.
    Der Entdeckergarten ist vielleicht nicht der schönste und bestimmt nicht der gepflegteste der teilnehmenden Gärten, dafür ist unser Gartenprojekt viel zu sehr Experimentier-Feld, Garten-Labor, Hühnerhof, Abenteuer-Spielplatz … – ein Entdeckergarten eben!
    Termin: Sa. und So., 17.06.-18.06.2017, 10.00-18.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen

    Gemüse aus der Kiste*
    Ein Angebot für Kitas im Rahmen der Kreisumwelttage.
    Wir bauen kleine Gärten in stabilen Kisten. Gefüllt werden die Kisten mit terra preta, einer speziellen Erde, die Holzkohle und Kompost enthält und die erst noch zusammengemixt werden muss. Sind die Kisten soweit vorbereitet, geht es an das Säen und Pflanzen. Es kommen immer verschiedene Gemüsesorten zusammen in einen Kistengarten. Wichtig ist bei diesem Mix, dass sich die Pflanzen untereinander gut vertragen – Mischkultur nennt der schlaue Gärtner das.
    Und weil das Anlegen eines Gartens anstrengend ist, gibt es in den Pausen kleine, von der Sonne getrocknete Köstlichkeiten zur Stärkung, zum Beispiel leckere Erdbeeren. Wie man mit der Sonne Obst und Früchte dörren, also es trocknen und haltbar machen kann, darf bei dieser Gelegenheit natürlich auch ausprobiert werden.
    Termin: Do., 29.06.2017, 9.00-12.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen
    Anmeldung: über die Seiten des Kreises Pinneberg (E-Mail am Ende der Seite)

    Juli 2017
    Gemüse aus der Kiste*
    Ein Angebot für Kitas im Rahmen der Kreisumwelttage.
    Veranstaltungstext siehe Mo., 26.06.
    Termin: Do., 6.07.2017, 9.00 – 12.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen
    Anmeldung: über die Seiten des Kreises Pinneberg (E-Mail am Ende der Seite)

    Milchsaures Einmachen*
    Ein Angebot im Rahmen der Kreisumwelttage für Jugendliche ab 16 und Eltern-Kinder bzw. Großeltern/ Enkel-Tandems.
    Wir kennen diese Methode des Einmachens hauptsächlich vom Sauerkraut, aber auch anderes Gemüse wie Bohnen, Rote Beete, Brokkoli und Kohlrabi lassen sich so hervorragend haltbar machen. Da das Erhitzen beim milchsauren Einmachen entfällt, bleiben besonders viele Nährstoffe erhalten. Die vergärenden Milchsäurebakterien halten unsern Darm gesund und stärken unsere Immunabwehr. Vergleichsweise geringer Aufwand, hoher gesundheitlicher Wert und eine schonende Behandlung der Lebensmittel kennzeichnen das Fermentieren neben dem Dörren (Trocknen) als eine besonders attraktive Müglichkeit der Lebensmittelkonservierung. Trotz aller dieser Vorteile wird das milchsaure Einmachen kaum noch praktiziert. Es ist Zeit, das zu ändern!
    Wie das mit dem Einlegen von Milchsaurem genau funktioniert, welche Gewürze sich anbieten und was es sonst noch zu beachten gibt, soll praktisch erprobt werden.
    Termin: Fr., 14.07.2017, 18.00-20.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen
    Anmeldung: über die Seiten des Kreises Pinneberg (E-Mail am Ende der Seite)

    Milchsaures Einmachen*
    Ein Angebot für Jugendliche ab 16 und generationsübergreifende "Tandems" im Rahmen der Kreisumwelttage zur Herstellung von milchsauren Gemüsekonserven (siehe Beschreibung 14.07.).
    Termin: Do., 20.07.2017, 19.00-21.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen
    Anmeldung: über die Seiten des Kreises Pinneberg (E-Mail am Ende der Seite)

    August 2017
    Lange Nacht der Gärten mit Fledermauswanderung*
    Die „Lange Nacht der Gärten“ ist ein Sonderprogramm der Aktion "Offener Garten".
    Wir laden ein zu einer Fledermauswanderung, Lagerfeuer und Sternenhimmel (hoffentlich!)
    Termin:Sa., 05.08., 19.00-23.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen
    Anmeldung: umwelthaus-pinneberg(at)gmx.de

    September 2017
    75 Jahre Friedhof Hogenkamp
    Der Friedhof Hogenkamp ist etwas Besonderes. Über die Jahre hat er sich zu einer sehenswerten grünen Oase entwickelt. Auch die Amphibien wissen ihn als Lebensraum zu schätzen und machen sich alljährlich dorthin auf den Weg. Wir stellen im Rahmen der Feierlichkeiten zum Friedhofsjubiläum das Krötenzaunprojekt Hogenkamp vor.
    Termin:So., 10.09.2017 - Zeit wird noch bekannt gegeben
    Ort: Friedhof Hogenkamp, Pinneberg

    Rellinger Apfelfest
    Groß war das Interesse an der Ausstellung mit alten Apfelsorten in 2016. Es war so groß, dass wir in 2017 nicht nur erneut eine Ausstellung machen wollen, sondern auch Äpfel zum Kauf anbieten bzw. aufzeigen möchten, wo Interessenten die vorgestellten Äpfel erwerben können.
    Termin: Sa., 30.09., ab 14.00 Uhr
    Ort:Rellingen, Innenstadt

    Oktober 2017
    Apfel- und Beetefest – Tag der Regionen
    Beim Apfel- und Beetefest wird gekocht und frischer Apfelsaft gepresst. Wir wollen unseren Garten feiern und genießen – und außerdem im Rahmen vom "Tag der Regionen" für „Hirnfutter“ sorgen. 2017 lautet das Motto dieser Kampagne „Wer weiter denkt – kauft näher ein“.
    Achtsam sein und die Auswirkungen des eigenen Konsums reflektieren, alternative Wege gehen – das klingt hochgestochen und weltverbesserisch. Dass es funktioniert, zeigen viele Projekte und Initiativen aus dem Kreis und dem Umland. Wie im vergangenen Jahr möchten wir einige davon einladen, sich und ihr Angebot zu präsentieren.
    Termin: Di., 03.10.2017, 11.00 – 16.00 Uhr
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen

    Vielleicht ein Herbstferienprogramm?*
    Wenn sich genügend Interessenten melden, bieten wir gern etwas an!
    Ferien sind vom 16.10.-27.10.
    Termin: Je nach Nachfrage
    Ort: Entdeckergarten, Tangstedter Straße 101, Rellingen
    Anmeldung: umwelthaus-pinneberg(at)gmx.de
    November 2017
    Wir machen
    ... nix ;-)
    Ist halt Winterpause.