Umwelthaus Pinneberg e.V.

Umwelthaus Pinneberg e.V.

Bibliothek
frühere Bonbons

zurück zur "Bonbondose" Materialien Fotos
Holzhirsch

Du brauchst:
  • Eine Säge, Hammer, Kneifzange, Zollstock
  • Einen Schraubstock oder jemanden zum Festhalten
  • Nägel, 4 cm lang
  • Blumendraht
  • Heftzwecken
  • Handbohrer oder einen Erwach­senen mit Bohrmaschine und einen zu den Nägeln passenden Bohrer
  • Einen schwarzen Stift
  • braunen Stoff
  • eine Schere

    Holz von Weide oder Birke:
  • Einen Ast, ca. 9 cm dick
  • Eine Ast, ca. 2,5 cm dick
  • Einen Ast,ca. 3 cm dick
  • Zwei möglichst gleiche, kleine, verästelte Zweige (egal von welchem Baum oder Strauch)
    Anleitung:


    1. Säge die Teile zu:
    Du brauchst von dem 9 cm dicken Ast ein 13 cm langes Stück für den Körper.
    Du brauchst von dem 2,5 cm dicken Ast fünf etwa 15 cm lange Teile für die Beine und den Hals.
    Du brauchst von dem etwa 3 cm dicken Ast ein 5 cm langes Stück für den Kopf.
    Die Äste werden sich im Durchmesser etwas verändern, die Maße sind Richtwerte.
    Es bleibt ein bisschen deinem Gefühl überlassen, welche Werte du tatsächlich nimmst.
    2.Bereite die Teile für den Zusammenbau vor:
    Das Holz würde sich beim Nageln spalten, deshalb musst du Löcher vorbohren.
    Wähle den Bohrer so, dass er im Durchmesser etwa dem Durchmesser deiner Nägel entspricht.
    Bohre in die Beine an einem Ende zwei untereinander liegende Löcher.
    In den Hals bohre an beiden Enden zwei untereinander liegende Löcher.


    3.. Schneide die Ohren zu:
    Stelle den Kopf auf den braunen Stoff und zeichne dir auf, wie die Ohren aussehen sollen.
    Schneide die Ohren aus. Lasse aber das hinter dem Kopf entlang laufende Stück als Verbindung.

    4. Beginne mit dem Zusammenbau:
    Nagle erst die Beine auf der einen Körperseite an. Drehe den Körper dann um, durch die Beine kann er
    dir nicht mehr wegrollen. Nagle das dritte Bein an, achte darauf, dass es auf gleicher Höhe wie die anderen Beine endet.
    Stelle deinen Hirsch auf seine drei Beine und halte das vierte Bein an den Körper.
    Wenn dein Hirsch stabil steht befestige das Bein in dieser Position, indem du den Nagel
    schon etwas einschlägst. Lege den Hirsch dann wieder hin und schlage den Nagel ganz ein.
    5. Befestige Kopf und Hals aneinander:
    Stelle den Kopf auf den Tisch und lege die Ohren in der von dir gewünschten Position darauf.
    Nagle nun den Hals und die Ohren gleichzeitig fest.
    Nimm die verästelten Zweige und befestige sie mit Blumendraht rechts und links am Hals.
    6. Setze Kopf und Körper zusammen:
    Stelle den Hirsch mit dem Po auf den Tisch und nagle das untere Ende vom Hals am Körper fest.
    Du kannst deinem Hirsch aus dem braunen Stoff noch einen Schwanz annageln und ihm mit den Heftzwecken Augen machen.
    Für die Pupillen nimm den schwarzen Stift.