Umwelthaus Pinneberg e.V.

Umwelthaus Pinneberg e.V.

externe Angebote
außerschulische Lernorte

zurück

Referenten



Waldschule im Wildgehege Klövensteen
Sandmoorweg
22559 Rissen
Kontakt: Revierförster Fischer
Waldpädagogin: Patrizia Fehr
Tel: 04101/ 69 32 01
nils.fischer1@altona.hamburg.de
patrizia.fehr@altona.hamburg.de
Beschreibung: 25 ha großes Wildgehege mit 7 Tierarten (Wildschwein, Sika-Hirsch, Damhirsch, Rothirsch, Uhu, Fasan, Frettchen). Aufgrund der überschaubaren Anzahl an Tierarten besonders für jüngere Kinder geeignet. Eintritt frei. In der Waldschule finden Veranstaltungen für Schulklassen und Kindergruppen statt (kostenpflichtig, Anmeldung!).
Arboretum Ellerhoop
Thiensen 17
25373 Ellerhoop
Tel. 04120 / 218
Öffnungszeiten: Im Sommer täglich von 9 - 21 Uhr
Beschreibung: Baumpark mit verschiedenen Themengärten, z.B. Pflanzen der Kreidezeit, alte Kulturpflanzen u.ä.; Führungen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten können vereinbart werden. Eintritt: 4,0 Euro/ Person als Spende
Entdeckergarten
c/o Ökologische Gärtnerei Trifolia
Tangstedter Str. 99
25462 Pinneberg /Rellingen
Beschreibung: Der Entdeckergarten ist ein sozial-ökologisches Projekt auf einer ca. 3000 Quadratmeter großen ehemaligen Baumschulfläche. Neben dem eigentlichen Entdeckergarten mit seinen Biotopen und Möglichkeiten zum Erleben der Natur gibt es auch eine Reihe von Beeten, die von Interessierten gegen eine geringe Jahrespacht für den Anbau von Gemüse und Blumen genutzt werden können.
Bei Interesse vermitteln wir gerne einen Gesprächstermin!
Naturerlebnisraum Gut Schäferhof
Gut Schäferhof
Schäferhofweg 34
25482 Appen
Tel.: 04101 / 80 80 856
Fax: 04101 / 80 80 857
kontakt@naturerlebnisraum-schaeferhof.de
www.naturerlebnisraum-schaeferhof.de
Beschreibung: Die Stiftung Hamburger Arbeiter-Kolonie unterhält am Standort Schäferhof soziale Dienste sowie Wohn- und Werkstätten. In Kooperation mit dem Lebenshilfewerk Pinneberg wurde die Landwirtschaft des Gutes Schäferhof als Erlebnislandwirtschaft ausgerichtet. Der Hof bietet Beschäftigungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für seine Bewohner. Entsprechend der sozialen Ausrichtung sind die Erlebnisangebote auf dem Gelände möglichst barrierefrei gestaltet. Hierzu gehört ein Schau- und Lehrgarten mit offenem Klassenzimmer, ein Aktionsplatz für die praktische Auseinandersetzung mit der Geeologie, der Archeologie und Ökologie des Gebietes, Beete zur Nutzung durch Interessenten, eine Beobachtungsstation am Appener See sowie verschiedene Lehrpfade. Veranstaltungen können extra gebucht bzw. feste Termine aus dem Veranstaltungsprogramm wahrgenommen werden.
Bauernverband Schleswig-Holstein e.V.
Jungfernstieg 25
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 1277-0
Fax.: 04331 / 26105
bvsh@bauernverbandsh.de
www.bauernverbandsh.de
Verschiedene landwirtschaftliche Betriebe im Kreis Pinneberg stehen Besuchern zur Besichtigung offen. Nähere Informationen über einen "offenen Bauernhof" in Ihrer Nähe erhalten Sie über den Bauernverband.
Klärwerk Hetlingen
Abwasser-Zweckverband Hetlingen
25491 Hetlingen
Tel: 04103/ 964- 0
info@azv-pinnberg.de
Beschreibung: Im Klärwerk Hetlingen wird das Abwasser von 39 Gemeinden und Städten gereinigt. Führungen sind möglich (Dauer: 1,5 - 2 Stunden), die Anmeldefrist beträgt min. 2 Wochen. Für Schulklassen im Verbandsgebiet finanziert die Stiftung Sparkasse Südholstein Busfahrten zum Klärwerk. Der AZV bieten für Kindergärten und Schulen Unterrichtsbesuche und Hilfestellung bei Wasserprojekten durch eine Umweltpädagogin an.
Müllverwertungsanlage Tornesch
Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Abfallbehandlung mbH (GAB)
Bundesstraße 301
25495 Kummerfeld
Tel: 04120/ 709 157
Fax: 04120/ 709 132
mueller@gab-tornesch.de
Beschreibung: Auf dem Gelände der MVA befinden sich auch ein Recyclinghof, eine Sondermüllannahmestelle, eine DSD-Sortierung, eine Biokompostierungsanlage und die Müllverbrennungsanlage. Es eignet sich daher besonders, um den gesamten Themenbereich der Abfallverwertung und –behandlung vorzustellen. Führungen sind nach vorheriger Anmeldung möglich und dauern etwa 2,5 Stunden.
Haus im Stüh
Landschulheim der Gesamtschule Harburg
Am Stüh 3
27446 Farven
www.landschulheim-gsh.de
Beschreibung: Das Landschulheim liegt in der Nähe von Bremervörde. Es handelt sich um einen Fachwerk-Bauernhof mit abwechslungsreichem Außengelände. Vereinsmitglieder des Umwelthauses Pinneberg e.V. haben die Möglichkeit, das Landschulheim ermäßigt für Gruppenreisen zu nutzen.
Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!