Umwelthaus Pinneberg e.V.

Umwelthaus Pinneberg e.V.

Biologisches Puppentheater

Lebensbaum Eiche

Fledermäuse



Das „Biologische Puppentheater“ hatte zum Ziel, biologische Sachverhalte und Zusammenhänge in kindgerechter Form zu vermitteln. Dabei haben wir auf eine möglichst korrekte Darstellungsweise geachtet, also keine „Biene Maja“ mit Lockenschopf und Lachmund.
Die Stücke wurden für die 2. bis 5. Klassenstufe konzipiert und bieten eine sinnvolle Ergänzung des Biologie- oder Sachkundeunterrichts.
Hervorgegangen ist das Biologische Puppentheater aus einer studentischen Arbeitsgemeinschaft am Zoologischen Institut in Hamburg unter Federführung und Autorenschaft von Dr. Henry Tiemann.
Das Umwelthaus griff diese Idee auf und trat bisher mit den Stücken "Lebensbaum Eiche" und "Fledermäuse" auf.
Wir spielen zwar nicht mehr, haben aber so viele Anfragen aus allen Teilen der Republik zu den Stücken erhalten, dass wir diese Seite trotzdem online lassen – mit der ausdrücklichen Einladung an Referendare und FÖJler, sich gern mit Fragen an uns zu wenden!